A A A

Weisz Michaela

"Sonne sein für Kinder und deren Familien, Erleichterung bringen und Freude schenken,
damit sie trotz allen Stolpersteinen auch glückliche Momente verbringen können."

 

spezielle Weiterbildungen:
Dipl. Craniosacral Therapeutin
Kursleiterin Babymassage/Haptosensitive Kommunikation
Diplom. Kindergesundheitstrainerin
Cranio Sacral Balancing
Dipl.Bachblütenberaterin

 

Moser Alice

spezielle Weiterbildungen:
Sonderausbildung in der Intensivpflege - Basisausbildung in der Intensivpflege, Anästhesiepflege und Pflege bei Nierenersatztherapie sowie Spezielle Zusatzausbildung in der Intensivpflege
Lehrgang Case Management - Reflexions-, Basis und Vertiefungsmodul nach Richtlinien der ÖGCC, Abschluss mit Diplom
zertifizierte Case Managerin (ÖGCC)

Mag. Pop Anda
Schwerpunkt: Presse und Veranstaltungen

"Ich bin bei MOKI-Wien weil ich mir eine sinnstiftende, dynamische und nachhaltige Arbeit in einem gemeinnützigen Umfeld sehr gewünscht habe."

 

Spezielle Weiterbildungen:
zertifizierte Projektmanagerin IPMA Level D

 

Hammer Marion

"Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten." Konfuzius

 

Grün Petra

Einsatzplanung

"Ich arbeite bei MOKI-Wien, da mir die Betreuung der Kinder sehr am Herzen liegt.
So kann ich die DKKS unterstützen, damit sie mehr Zeit für die Kinder haben."

 

Koupilek Gerlinde

Einsatzplanung

"Ich versuche meine Arbeit mit den Augen der Eltern der beteuten Kinder zu sehen"

 

 

Hoffmann Gabriela

"Ich bin für klare Worte bekannt: MOKI-Wien ist eine gute Sache, darum bin ich dabei!"

 

spezielle Weiterbildungen:
Weiterbildung Basales und Mittleres Pflegemanagement

 

Ereiz Spath Elisabeth

"Ich arbeite gerne bei MOKI-Wien, weil es wichtig ist Kinder in ihrem gewohnten Umfeld individuell pflegen und betreuen zu können."

 

spezielle Weiterbildungen:

 

Pauleschitz Barbara

"Die Pflege von Kindern/Jugendlichen in ihrer häuslichen Geborgenheit/ im Familiensystem bedeutet eine andere Form von:  Arbeitsqualität für die Pflegepersonen und Betreuungsqualität für die Familien. Diese Qualität gilt es stetig sicherzustellen und zu steigern."

 

spezielle Weiterbildungen:
Weiterbildung Palliative Care in der Pädiatrie
Skenar Therapie
Schulungen im Umgang von Menschen mit
Wahrnehmungsstörungen und im Wachkoma